Das war das Jahr 2014



Wir verabschieden uns aus dem Jahr 2014 mit ein paar Fotos von meinen Mädels, bedanken uns bei allen Freunden und Bekannten
die immer für uns da waren und uns in letzter Zeit zur Seite standen.
Wir freuen uns schon jetzt auf ein erfolgreiches Jahr 2015 und hoffen das wir wieder mit Euch viel Spaß haben werden.
Liebe Grüße aus der Sächsischen Schweiz senden Kathi und die Wolfsblickbande...


Bashiri posiert für mich

Bash Bash und Tayrin Tayrin

Tayin Ria Ceesha und Tayrin

Tayrin und Ceesha Ceesha ohne Sicherung geht es noch nicht

Ashanti mein Fels in der Brandung

Bash, Ria, Ashanti und Tayrin Bash, Ria, Shanti, Tayrin und Ceesha kleine und große Schwester

Spiel und Spaß mein tolles Rudel

Wenn es heißt wir fahren nach Prag, heißt es auch liebe Freunde besuchen uns.
Und so haben wir wieder viele schöne Stunden mit Anja und Stefan verbracht, nicht nur das wir gemeinsam in Prag waren,
wir stellen auch immer etwas aufregendes am "Montag danach" an. Dieses mal besuchten wir den Schlossgarten in Weesentein.


meine Mädels Ria, Tayrin und Shanti

meine Mädels und ich

Tayin, Shanti, Bash, Ceesha, Ria Bash, Ria, Tayrin, Shanti, Ceesha


Am 01. und 02. November besuchten wir die Internationale Ausstellung in Prag

Nachdem ich ja in Leipzig schon mal geschaut habe wie es geht, durfte ich in Prag das erste Mal selber an den Start...
Ach ja, ich das ist Ceesha, ich werd heut mal wieder die Berichterstattung übernehmen
Irgendwie hatte ich mich noch nicht so recht an das zeitige aufstehen gewöhnt, aber irgendwie wollte darauf wohl keiner Rücksicht nehmen,
aber keine Angst, ich bin freudig ins Auto gesprungen und war gespannt was wohl kommt.
Was soll ich sagen, wir haben uns laut Kathi und Olav tapfer geschlagen.
Mama Tayrin startete an beiden Tagen in der Offenen Klasse und errang am Samstag ein V2
und am Sonntag ein
V1 und wurde beste Hündin und somit Sieger Prag!!!!!!!
Bashiri startete an beiden Tagen in der Jugendklasse und errang an beiden Tagen ein V2
und ich, die Ceesha, startet an beiden Tagen in der Babyclass und belete an beiden Tagen den zweiten Platz.

Ich brauche Euch wohl nicht sagen das Kathi und Olav mega stolz auf uns waren, aber ganz besonders auf Tayrin!


Bilder vom Sonntag

So langsam könnte hier mal was passieren

Ceesha im Ring

Bash im Ring

Tayrin im Ring

Tayrin und Olav habens geschafft

Tayrini Freude pur


Bilder vom Samstag

Die Ruhe vor dem Sturm beherrscht jeder Leo

Ceesha Bash

Olav und Tayrin in ihrem Element



Happy Bithday mein geliebter Schatz!

Heute am 18.09., vor sieben Jahren wurdest du direkt in meine Arme geboren.
Ashanti seit sieben Jahren haben wir viel gemeinsam erlebt, leider war das nicht immer nur Schönes....
Du wurdest der Fels in der Brandung, der gerade in den letzten Tagen der harten Brandung stark und stolz standhält.


Meine Shanti, ich hoffe ich habe dich noch ein paar Jahr an meiner Seite!!!
Deine Dich über allses liebende Muddi und die Wolfsblickbande.

Natürlich gratulieren wir auch Aaron-Nando, Aidan-Nando, Askan-Nando, Affanas-Nando, Adina-Scarlet und Anouk-Scarlet zu ihrem 7. Geburtstag.
Meine Mäuse, ich hoffe ihr habt mit Euren Familien einen schönen Tag verbracht und Euch so richtig verwöhnen lassen.
Für immer im Herzen sind unsere Aurea-Scarlet und Athos-Nando, welche viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen sind.



Am 23. und 24.August besuchten wir die German Winner Show
und die Internat. Ausstellung in Leipzig

Hallo, heute möchte ich die Ceesha das erste Mal berichten, obwohl ich ja zugeben muss am Samstag den 23.August war ich ja gar nicht mit in Leipzig.
Denn an diesem Tag bin ich lieber, mit Papa Olav, in den Hundeerlebnispark Schmiedefeld zum Welpenspiel gefahren.
Aber unsere Bash hat es am Samstag auch ohne meine Unterstützung richtig super gemacht.

Bash errang in der Jugendklasse ein SG 2 und somit das Res. Jugend CAC


Die Ruhe vor dem Sturm

schreibst du über mich in Warteposition

gleich wird´s ernst Juhu, geschafft

Und dann kam mein großer Tag, ich durfte mit. Alles begann damit das wir eher Frühstück bekamen als gewohnt
Papa Olav ging nur mit mir und Bash, noch im Halbdunkeln, zum Gassi und meinte zu Bash, sie solle schön auf mich aufpassen.
Dann ging es los Richtung Leipzig, ich kann Euch sagen ich war die ganze Fahrt über aufgeregt und meine Bash,
tja die meinte ich solle noch ne Runde schlafen, heute wird es anstrengend. Pha, an schlafen war nicht zu denken...
Kaum in Leipzig angekommen wurde es auch schon spannend, soooo viele Menschen und soooo viele Hunde und dann sind wir
in ein riesen großes Haus (heißt wohl Halle)... Ich habe mir alles angeschaut und gedacht, ist doch gar nicht schlimm, mal sehen wer mit dir spielen will.
Wir sind dann ein paar mal durch die Halle gelaufen, haben uns alles angeschaut und viele Hände haben mich gestreichelt,
das Beste war aber dass ich Spielzeug geschenkt bekommen habe.
Und dann wurde es für unsere Bash wieder ernst, was soll ich sagen, sie hat ihre Sache, obwohl sie sehr müde war, wieder sehr gut gemacht.

Bashiri errang an diesem Tag in der Jugendklasse ein SG 4

Ich war wirklich sehr stolz au meine große Schwester!


früh übt sich... ist ja interessant tolles Geschenk

Was ist da bloss drin fertig

Bash ist noch total müde Bash und Gina

Gute Freunde Bash und ihre Freundin beim richten

Ihr macht das toll Geschafft, Prima


Heute kamen gute Nachrichten aus Bern, die ersten LPN2 Ergebnisse sind da:
Ashanti-Scarlet vom Wolfsblick,
Tayrin-Lucia Leo vom Jerichower Land und
Gloria vom Zeitschelhof (Ria)

sind LPN2 frei!



Vom 09.August bis zum 11.August besuchten wir die Leos vom Jerichower Land

Es war ein wunderschönes Wochenende und zugleich auch ein Familientreffen.
So trafen unsere Tayrin und Bashiri nach langer Zeit wieder auf ihre Mama bzw. Oma Lucia und ihren Bruder bzw. Onkel Seppi
auch unsere kleine Ceesha wurde ihrer Oma und ihrem Onkel vorgestellt und es entstanden diese tollen Familienbilder...



Weiter Fotos von dem schönen Wohenende finden sie hier:



Nun ist schon wieder einige Zeit vergangen und all unsere kleinen C´s sind ausgezogen.

Alle? Nein nicht alle, unsere kleine Ceesha-Tayrin Leo vom Wolfsblick bleibt bei uns und wird die Wolfsblickbande ergänzen.





Eine Kämpferin feierte am 09. Juni ihren 4. Geburtstag!
Happy Birthday unserer tapfere Maus Ria


Mein geliebtes, verrücktes Rile, auch auf die Gefahr hin, dass ich die Worte vom letzten Jahr wiederhole,
aber ich muss es einfach sagen:
Meine Maus für deine Lebensfreude bewundern wir dich immer wieder!
Du musstes in deinem ersten Lebensjahr leider sehr viele OP´s (u.a. ED, Kreuzbandriss) über dich ergehen lassen
und hast doch nie deine Lebensfreude verloren. Ich könnte noch ewig so weiter schreiben...
Der beste Beweis für deine Lebensfreude war Dein 4. Geburtstag:
Du kamst uns gleich morgens auf drei Beinen entgegen, wir haben gleich was schlimmes vermutet und ab in die Tierklinik
Du schautest uns aber mit deinem typischen alles gut Blick an und konntes unserer Aufregung mal wieder nicht verstehen...
Auch dem Arzt in der Klinik signalisiertest du, hey es ist doch alles gut, macht nicht so nen Wind nur weil ich humpel.
Bei eingehender Untersuchung konnte, zum Glück, nichts gravierendes festgestellt werden
und heute läufst du schon wieder als sei nix gewesen....
Rile du bist einfach einmalig und für deine unbekümmerte Art zu Kämpfen lieben wir Dich!
Wir hoffen du bleibst uns noch ein paar Jahre erhalten und das ich in den nächsten Jahren wieder ausergewöhnliche Geburtstagsgrüße schreiben kann.
Ein ganz dickes Bussi von Kathi, Olav, der Wolfsblickbande und vielen Freunden, die du immer wieder begeisterst! ;-)



Unser C-Wurf hat das Licht der Welt erblickt!
Vigos vom Kaniberg und Tayrin-Lucia Leo vom Wolfsblick sind Eltern von 3 Jungs und 2 Mädels..

 

Tayrin berichtet unter: Leonbergerzucht die Geburt und ihre 5 Zwerge.

Happy Birthday meine kleine Flitzpiepe!
Meine kleine Bashi, heute vor einem Jahr hast du um 6:05 Uhr das Licht der Welt, als kleine Prinzessin, erblickt.
Du bist unser kleines (ich geb es zu, verwöhntes) Einzelkind. Aus dem kleinen süßen Fellknäul ist ein grosses, kesses Mädel geworden, das weiß was es will.
Du bist immer auf Achse und das Tempo langsam gibt es bei dir nicht.
Kleine Bash, da du das Temperament für einen gesamten Wurf hast, hälst du uns hier alle ganz schön auf Trapp und mit dir wird es nie langweilig.
Auch wenn du manchmal das ganze Rudel zum "Augenverleihern bringst", bleib einfach wie du bist und behalte dir deine flotte, unbekümmerte Art.
Süße Maus, dein gesamtes Rudel feiert dich heute, wir sind stolz dich zu haben und möchten an dieser Stelle auch nochmal deiner Mama Tayrin danke sagen.
Dicken Knutsch!





In den letzten Wochen hat die Wolfsblickbande wieder einiges erlebt,
leider kommen wir erst heute dazu, darüber zu berichten, aber eins nach dem anderen...

Am 30.März besuchten wir mit unserem Oskar die Nat. Schau Berlin

Hey Leute, heute melde ich mich mal und ihr wundert Euch sicher wer ich bin. Also als erstes ich heiße Oskar-Prinz von Kauthen Ruh
und richtig, ich bin kein Leonberger, ich bin ein Großspitz.
Soviel ersteinmal zu mir, was soll ich Euch zum Thema Ausstellung erzählen?! Eigentlich lief alles wie am Samstag bei Bashi ab,
nur das diesmal Kathi und Olav mit mir unterwegs waren und die liebe Sandra hatte Leodienst...
Also lange Rede, kurzer Sinn, ich startet mit Olav bei den Großspitzen Altfarben (schwarz oder braun) und belegte
in der Jugendklasse ein SG1
Leider gibt es von mir nur ein Foto in der "Warteposition", aber Spaß hatte ich trotztdem.

 

Gleich bin ich dran



Happy Birthday Tayrin

Heute, am 29.März, feiert unserer Große ihren 3.Geburtstag.
Süße Tayrin, seit fast drei Jahren gehörst du zur Wolfsblickbande.
Du hast uns im letzen Jahr den Traum von unserem B-Wurf erfüllt und für das kleine verrückte B sind wir dir unendlich dankbar.
Meine Maus, du hast im letzten Jahr nicht nur deine Tochter Bashi, sonder auch deinen Ziehsohn Oskar mit viel Ruhe, Geduld und Souveränität aufgezogen.
Du warst uns, zusammen mit der Wolfsblickbande, eine große Stütze als Wotan und Aurea von uns gehen mussten und was uns sehr beeindruckt,
im vergangen Jahr ist aus unserer süßen chaotischen Maus, eine ruhige, souveräne und gestandene Leodame geworden.
Tayrin, wir lieben dich und wünschen uns von Herzen noch viele glückliche Jahre mit dir zu verbringen.
Eine feste Umarmung senden dir "Mama" Kathi, "Papa" Olav und deine geliebte Wolfsblickbande vier dicke Schlabberküsse.


Ist das alles für mich?

Hm, lecker.



Am 29.März besuchten wir, mit unserer Bashiri, die CACIB Berlin

Hallo Ihr Lieben, hier berichtet Eure Bashi, wiedereinmal ging es morgens sehr zeitig los, das konnte nur bedeuten es geht zu einer Ausstellung.
Aber diesmal war alles anders, nachdem Mama Tayrin den "Ausstellungskoffer" entdeckt hat war sie voller freudiger Aufregung, es geht los.
Und was geschah nun? Kathi meinte: Nein Tayrin, du kommst diesmal nicht mit, ich fahre mit Bashi ganz allein.
Ja sind die denn verrückt, ich soll ohne Mama Tayrin fahren?! Und so war es dann auch, ich startete als einzige von der Wolfsblickbande Richtung Berlin,
da Olav und der Rest zu Hause blieben, begleiteten und Sandra, Sophie und meine Freundin Gina.
Die Fahrt nach Berlin haben Gina und ich mit schlafen verbracht und somit war die Fahrt für uns nicht so lang.
So, nun aber zur Ausstellung, ihr kennt das ja, das lange warten ist ziemlich langweilig, also hab ich mir den ein oder anderen Spaß erlaubt,
ich glaube es gib davon sogar ein Foto....
Dann war es so weit, mein großer Auftritt! Da Kathi wie immer sehr aufgeregt war, nein diesmal war es schlimmer, startete Sophie mit mir in der Jugendklasse
und was soll ich Euch sagen: Ich kam auf den 2.Platz und errang somit
in der Jugendklasse ein SG 2
Ich kann Euch sagen, war ich stolz und Sophie erst und von Sandra und Kathi will ich gar nicht reden, die sind voll ausgeflippt ;-)


Mir ist sooo langweilig

Wir schaffen das...


In Gedanken

Wir haben es geschafft!

Am späten Nachmittag waren wir wieder zu Hause. Ich stieg stolz wie Bolle aus dem Auto und erzählte Mama Tayrin von meinem Erfolg.
Ich hatte mir am Morgen nämlich ganz fest vorgenommen meiner Mama ein tolles Geburtstagsgeschenk zu machen, ich glaube das ist mir gelungen.;-)


Am 17.März 2014 feierte unser Oskar seinen ersten Geburtstag.

Oskar, du bist im Mai 2013 bei uns mit 11 Wochen eingezogen und hattest gleich eine goße Aufgabe zu erfüllen,
denn du warst ab der Minute deines Einzuges der "große" Bruder für unsere Bashi.
Seit diesem Moment wart ihr ein untrennbares Team und wir nennen Euch zwei auch liebevoll unserer Geschwister.
Lieber Oskar, auch wenn du in der Zwischenzeit, größentechnisch, der Kleine bist, bleibst du doch der große Bruder.
Du bist unser geliebtes Karlchen und obwohl du doch ganz anders bist, erinnerst du uns liebevoll ganz oft an unsere Cora.
Mein Schatz, bleib so wie du bist, denn so bist du unser perfekter Spitz. Einen dicken Knutsch von "Mama" Kathi und "Papa"Olav
und vier ganz dicke Leoschlabberknutscher von Deinen Mädels!


So elegant kann Oskar sein

Alles für mich...

das war lecker.


Ein wunderschöner Frühlingstag im März

Ist denn schon Frühling fragte sich die Wolfsblickbande am vergangen Freitag (14.März 2014)
und genoss den Tag in vollen Zügen mit allem was dazugehört. Da wurde gespielt, geneckt und getobt,
es wurde aber auch gebadet und gemeinsam entspannt und ausgeruht. Aber was soll ich noch viel erzählen,
schaut einfach selbst...


Die Wolfsblickbande

Tayrin startet durch

Bashi und Gina beim Wettrennen


Mutter und Tochter

Ashanti und ihre Beute

Bashiri


Tayrin hat alles im Blick

und Ria entspannt

Tayrin


Weiter Bilder von diesem wunderschönen Tag findet ihr hier:Link zu den Bildern



Am 23.Februar 2014 besuchten wir die SZS Biebesheim.

Hallo ihr da draußen, heute melde ich, die Bashi, mich mal wieder bei Euch.
Nach den schlimmen Ereignissen in der vergangenen Zeit waren hier alle etwas, wie sagt man, verpeilt.
Aus diesem Grund haben unsere Menschen lange nicht gewusst ob wir die Reise nach Biebesheim antreten werden,
da Olav aber der Meinung war, dass wir alle mal "raus müssen" wurde ganz kurzfristig beschlossen wir fahren.
Ich weiß gar nicht so recht wo ich anfangen soll zu erzählen, ich kann Euch sagen diesmal ging es nicht zur zeitig,
sondern mitten in der Nacht los und was noch ungewöhnlich war, wir fuhren wirklich alle los...
Nach einer endlos lang dauernden Fahrt (eine Richtung ca. 6 Stunden) kamen wir in Biebesheim an
und suchten uns einen ruhigen Platz. Es dauerte gar nicht lang und wir trafen die ersten Freunde...
Nach einer kurzen Verschnaufpause gingen dann meine Mama Tayrin und ich an den Start und folgende Ergebnisse erreicht:

Bashiri Tayrin Leo vom Wolfsblick startet in der Jungendklasse und erreichte ein SG
Tayrin Lucia Leo vom Jerichower Land startet in der Zuchtklasse und erreichte ein V1


Vor Beginn

kuscheln mit Kathi


Tayrin im Ring

und bei der Platzierung


Bashiri im Ring mit

großer Aufmerksamkeit dabei



Die Wolfsblickbande trauert und stellt sich die Frage:
WARUM???
Aurea-Scarlet vom Wolfsblick 18.09.2007 - 09.02.2014
Kleine Aurea, du hast dich gestern Vormittag zu einem Nickerchen gelegt und bist von diesem nicht mehr aufgewacht....
Ganz still und leise hast du dich über die Regenbogenbrücke geschlichen, ohne eine Vorwarnung.
Das du dich von Deiner Kastrations-OP nicht so erholt hast wie es sein sollte war uns bewusst,
leider hast du die Narkose nicht richtig vertragen.
Dass du dann aber 5 Wochen nach der OP ganz heimlich den Weg über den Regenbogenbrücke antrittst,
damit haben wir nicht gerechnet.
Meine geliebte Auri, du hattest ein bewegtes, aber auch zeitweise (bevor du wieder bei uns eingezogen bist) ein schweres Leben.
Machs gut kleiner Sonnenschein und grüß mir alle die schon vor Dir den Weg über die Regenbogenbrücke gegangen sind.




Am 12.Januar 2014 besuchten wir die CACIB Nürnberg.
Angetreten sind diesmal Tayrin und Bashiri und beide Mädchen haben es wieder super gemacht:

Bashiri Tayrin Leo vom Wolfsblick startet in der Jüngstenklasse und erreichte ein VV3
Tayrin Lucia Leo vom Jerichower Land startet in der Offenen Klasse und erreichte ein V3

Wir haben diesen Tag sehr genossen, da es auch ein kleines Familientreffen war,
so stand unsere Bashi mit ihren Cousinen Xanou-Jule vom Jerichower sowie Ashanti Canis Major Leo im Ring
und unsere Tayrin traf auf Whitney Leo vom Jerichower Land.


Immer dieses zeitige aufstehen

Bashi im Ring

Eine stolze Bashi bei der Platzierung


Tayrin wartet auf ihren Einsatz

und Bashi ist wieder müde


Tayrin im Ring

und bei der Platzierung